Herzlich willkommen

azubi-gesucht

Du …
… gehst gerne mit Menschen um und arbeitest gerne in einem starken Team
… bist aufgeschlossen, freundlich und hilfsbereit
… kommunizierst gut in Wort und Schrift
… entsprichst mindestens dem Sprachniveau B2
… bist für den Beruf gesundheitlich geeignet
… suchst einen Beruf mit viel Abwechslung und großer Anerkennung
… wünscht Dir einen sicheren Arbeitsplatz mit Perspektiven
… hast einen mittl. Schulabschluss (Realschule Sekundarabschluss I)
oder einen anderen gleichwertig anerkannten Abschluss
oder einen Hauptschulabschluss + erfolgreich abgeschlossene 2-jährige Berufsausbildung
oder eine einjährige Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege

Wir freuen uns auf Dich! Der nächste Kurs startet am 1. August 2022!
PflegeAusbildungsZentrum Sanderbusch
Olympiastr. 1, 26419 Schortens

Sende uns Deine aussagekräftige Bewerbung per e-mail an:
Annette Schützhoff, Schulleitung
E-Mail: info@paz-sanderbusch.de

Willkommen

janssen_yvonne_bew2606_reinert_fotodesign

Ich begrüße Sie bei der Oldenburgischen Schwesternschaft vom Roten Kreuz e.V. Sanderbusch.

Schon im Jahre 1912 wurde unsere Schwesternschaft in Seelow gegründet. Damals wie auch heute wird der Weg unserer Schwesternschaft bestimmt von Frauen, die sich mit Begeisterung und Tatkraft für die professionelle Krankenpflege einsetzen. Zur Verwirklichung unserer Ziele, Gesundheit zu fördern, menschliches Leid zu lindern und eine menschenwürdige Pflege zu sichern, gelten uns die Grundsätze des Roten Kreuzes und Roten Halbmondes als verbindliche Leitlinie.

Die hieraus abgeleiteten „Berufsethischen Grundsätze der Schwesternschaften vom Roten Kreuz“ bilden für unsere Mitglieder das ethische Fundament ihres Handelns.

In all unseren Tätigkeitsfeldern, dem Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch, der Gesundheits- und Krankenpflegeschule sowie dem DRK-Schwesternheim, dem Alten- und Pflegeheim unserer Schwesternschaft, steht für uns der Begriff der Menschlichkeit an oberster Stelle. Für unser pflegerisches Handeln bedeutet dies, dass wir jeden Menschen im Erleben und Verarbeiten von Gesundheit, Krankheit, Krisen und Sterben durch menschliches Verhalten beistehen und ihn durch unsere Fachkompetenz unterstützen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie mit unserer Schwesternschaft bekannt machen. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Fragen entgegen.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Yvonne Janßen Oberin

  1. Vorsitzende

Unsere Berufsethischen Grundsätze

Mehr erfahren